Tiere, die in Terrarien gehalten werden

Diese Tiere eignen sich nicht um frei im Vivarium zu leben. Echsen aus Wüstenregionen oder Spinnen, die wegen ihrer verborgenen Lebensweise und ihrem Territorialverhalten 

nicht integriert werden können. 

Echsen

Cordylus cataphractus "Methusalem" lebt seit über 35 Jahren bei uns.
Cordylus cataphractus "Methusalem" lebt seit über 35 Jahren bei uns.

Er ernährt sich oft von angebotenen mageren Katzenweichfutterstücken. 

Spinnen

Die Rotknievogelspinne, Brachypelma smithi lebt am Boden in den regengrünen Trockenwäldern der Sierra Madre in Mexiko. 

Brachypelma boehmei ist nun adult und sehr ruhig. Ein überaus einfacher Pflegling.