Das Waranprojekt

Varanus macraei, "blauer Baumwaran"
Varanus macraei, "blauer Baumwaran"

Waran-Virus

Langjährige Kontakte, insbesondere mit Dr. Samuel Furrer und seiner Familie, führten anfang Dezember 2011 dazu, dass der Zoo Zürich die ersten Nachzuchttiere der blauen Baumwarane bei uns eingestellt hat. Die zwei Jungwarane sind im Januar 2011 im Zoo geschlüpft und bis zur Uebergabe auch dort herangewachsen. Sie sind nun ca. 95 und

100 cm und somit Adult. 

Die dezentrale Haltung von bedrohten Tierarten sollte vermehrt angestrebt werden.

Kann doch auf diese Weise das Ballungsrisiko (Krankheiten etc.) verkleinert und der Erfahrungskatalog erweitert werden.

Sehr wertvoll sind für uns die Berichte der Baumwaran-Communiti.de und viele Kontakte innerhalb der DGHT.

Wir sind begeistert von diesen eleganten und lebendigen Pfleglingen und können nun sogar

erste Nachzuchterfolge verzeichnen.

Wechsel in unseren Bestand

Am 17. Februar 2015 wurden die zwei V. macraei definitiv vom Zoo Zürich übernommen.

Mit den erfolgreichen Nachzuchten dieser Tiere ist der Bestand somit in der Schweiz weitgehend gesichert.


Sonnenbad bei Kunstlicht, 250 W HQI Strahler mit Wärmelampen.
Sonnenbad bei Kunstlicht, 250 W HQI Strahler mit Wärmelampen.